PL DE EN
AKTUELL     IMPRESSUM     KONTAKT     START    
 
SUN FLYER 26 Baubeschreibung
Zusammengeklebte dunkelrote Schalen, Schwertkasten, Niedergang und Backkistendeckel, beige Streife am Rumpf). Beige Antirutschflächen, Scheuerleiste, Vorschiffsluke 50x50 cm, abschließbare Backskisten.

Standardbeschläge: Stagöse, verlängerte Püttinge, Steuervorrichtung, Maststütze, Bugkörb, Heckkörbe,Heckleiter, Relingstützen, Reling, Klampen aus nichtrostendem Stahl, Ruder mit Pinnenverlängerung, Flaggenstockhalterung, Halterung für Rettungsring, steckbare Maststütze für gelegten Mast, Bugplattform, Ankerhalterung mit Ankerrolle an der Bugplattform. Winschen, Fockschotleitschienen mit Traveller, Blocks, Fallstopper.

Rigg: Mast, Baum, Baumniederholer

Standardbesegelung: Großsegel und Fock, Lazy Jack, Fock mit UV-Schutzstreifen, UV-beständig Schon-bezug für das Großsegel.

Kombi Lampe - dreifarbene Segler Toplaterne + Ankerlicht

Inneneinrichtung mit Holz, Eiche, Kirche oder Mahagoni; Polster, Bordwandbelege, Teppiche in der Kabine, eliptische Bullaugen in der Naßzelle und Pantry.

Gasherd mit 2 Brenner, Trinkwasserinstallation (Wassertank 60 L), Elektrische Lenzpumpe.

WC-Raum und Waschbecken.

Elektroinstallation 12 V (6 Leuchtpunkte in der Kabine, Bordbatterie 100 Ah, Schalttafel mit Sicherungen).





Modell und Ausstattung entsprachen bei Veröffentlichung dem letzten Stand. Der Hersteller behñlt sich das Recht auf Konstruktions- und Ausstattungsñnderungen im Sinne der Produktverbesserung vor. Änderungen in Konstruktion und Ausstattung vorbehalten.
Hinweis: Die gezeigten Fotos können Varianten und Details enthalten, die auf Sonderwunsch der Eigner angefertigt wurden und somit nicht im Standardpaket enthalten sind.
  admin